Dies schon mal vorweg: Es ist erstaunlich einfach mit dem Fahrrad! Es fallen keine Extra-Kosten an, kein Papierkrieg ist nötig man muss nicht viele Stunden früher am Hafen sein und es gibt keine Hindernisse wie Treppen oder zu enge Schranken. Aber lasst uns von Anfang an beginnen:

Du benötigst:

  • 2‘900‘000 Rials für das Ticket inkl. Fahrrad
  • Bestätigung von dem Büro der Schifffahrtsgesellschaft
  • Pass
  • Seil um das Rad auf dem Schiff zu fixieren
  • Warme Kleider und/oder Decke
  • Wasserflasche
  • Essen, da die Wartezeiten lange dauern

Fahrplan

TagFahrtrichtungUhrzeit
MontagBandar Abbas - Sharjah21:00 Uhr
DienstagSharjah - Bandar Abbas21:00 Uhr
MittwochBandar Abbas - Sharjah21:00 Uhr
DonnerstagSharjah - Bandar Abbas21:00 Uhr
FreitagRuhetag
SamstagBandar Abbas - Sharjah21:00 Uhr
SonntagSharjah - Bandar Abbas21:00 Uhr

Tickets und Karte

Bandar Abbas
Die Tickets können über eine Reiseagentur oder direkt im Büro der Schifffahrtsgesellschaft gekauft werden. Die Reiseagentur schlägt eventuell noch irgendwelche Bearbeitungsgebühren drauf! Falls du dein Ticket nicht über die Reiseagentur kaufen möchtest, so musst du ca. 7 Kilometer weit fahren, da das Büro etwas ausserhalb von Bandar Abbas liegt. Das Büro befindet sich auf dem Weg zum Hafen und ist mit South Seas Shipping Company beschriftet. Wenn du noch am gleichen Tag ablegen möchtest, so ist es besser bis spätestens Mittag dort zu sein. Denk daran, dass im Sommer Hauptsaison ist und das Schiff eventuell ausgebucht ist! In dem Gebäude sind mehrere Gesellschaften untergebracht, und das gesuchte Büro befindet sich im zweiten Stock, dann links das zweitletzte Büro (ein Foto von der Fähre hängt an der Wand). Der Mann vom Büro wird dir einen Zettel mit ein paar arabischen Zeichen drauf überreichen und mit diesem bekommst du dann am Hafen das Ticket. Normalerweise muss man nicht im Büro bezahlen, aber es ist besser die 2‘900‘000 Rials bereits dabei zu haben. Wahrscheinlich wird er sich auch nach dem Pass erkundigen, weswegen es besser ist, beides einzustecken bevor man das Hotel verlässt. Hier ist eine Karte mit den Standorten vom Büro und Hafen:

 

Sharjah
Bitte auf der Caravanistan-Website nachschauen: http://caravanistan.com/transport/persian-gulf-ferry/bandar-abbas-sharjah/

Boarding

Sei bis spätestens 18:00 Uhr am Hafen! Gleich nach dem Kreisverkehr gibt es zwei Abzweigungen, wobei die eine in den militärischen Bereich führt. Versuche die richtige Ausfahrt zu erwischen, da es sonst eventuell üble Probleme geben könnte 😉
Warte bis sich die rechte Tür im Wartesaal öffnet und sich eine Schlange aus Trolleys und Menschen davor gebildet hat, stelle dich danach hinten an (es bringt nichts sich gleich vorne einzureihen, da die Mitarbeiter einen sowieso wieder nach hinten schicken mit dem Rad). Die Taschen können alle am Fahrrad bleiben! Im nächsten Raum befinden sich zwei CheckIn-Schalter und an einem von beiden bekommst du das Ticket. Normalerweise wird niemand dein Gepäck durchleuchten und du kannst direkt weiter zum kleinen Zollhäuschen links vom CheckIn. Der linke Durchgang ist dabei für Männer und verfügt glücklicherweise über einen genügend grossen Durchgang für das Rad. Danach einfach nur noch warten bis das Boarding beginnt. Die Mitarbeiter auf dem Schiff werden dir dann erklären wo du das Rad hinstellen kannst. Befestige dieses mit einem Seil und nimm alle benötigten Gegenstände mit nach oben in die Kabine, da der untere Bereich während der Überfahrt gesperrt ist.

Auf dem Schiff

Auf dem Deck befinden sich zwei grosse Räume: Der Vordere ist für die Frauen, der Hintere für die Männer. Auf dem Ticket steht die Sitznummer, aber normalerweise ist genug Platz vorhanden, damit man sich einfach einen Sitzplatz aussuchen kann. Schaue, dass du nicht in der Nähe von den WC’s sitzt und wenn möglich auf der rechten Seite, da der frühe Sonnenaufgang dann nicht stört. Eventuell findest du auch drei freie Sitze nebeneinander und hast somit ein mehr oder weniger gemütliches Bett. Es ist immer möglich nach draussen zu gehen, wo es Trinkwasser und ein paar Holzbänke gibt.
Ein kleiner Laden zwischen dem Männer- und Frauenbereich serviert Frühstück sowie Abendessen, ist aber während der Nacht geschlossen. Es ist dort auch möglich Süssigkeiten sowie Getränke zu kaufen.  Frühstück wird nicht serviert, sondern muss selbstständig beim Shop abgeholt werden! Die Klimaanlage kühlt das Schiff auf ungemütliche 18 Grad runter!

In Sharjah

Das Schiff wird ungefähr einen Kilometer von der Zollbehörde entfernt anlegen. Alle Passagiere werden mit einem Bus dorthin gefahren und du darfst mit dem Fahrrad einfach dem Bus folgen. Die Zollbehörde besteht aus zwei grossen Räumen, bei welchem du im linken den Stempel bekommst und im rechten dein Gepäck kontrolliert wird. Gehe somit zuerst zum linken Raum und warte dort auf der rechten Seite da diese für die Männer ist. Zuerst werden Frauen und Kinder bedient und erst danach die Männer.
Sobald du den Stempel im Pass hast, kannst du in den anderen Raum gehen wo du wahrscheinlich locker eine Stunde warten musst, da die Leute alles Mögliche mitnehmen und die Gepäckkontrolle somit sehr viel länger dauert als üblich. In Sharjah musst du alle Taschen vom Rad nehmen und durch den Scanner lassen. Nachdem auch diese Prozedur überstanden ist, kannst du endlich in die Hitze von Dubai radeln (ca. 35 Kilometer vom Hafen entfernt).

Mehr Informationen zu dieser Reise findest du auf der Caravanistan-Website: http://caravanistan.com/transport/persian-gulf-ferry/bandar-abbas-sharjah/

Add Comment